Workshop oder Kursmodul – ein Kurspaket: Mit kurzen Übungen wird die Fabulierlust geweckt und das eigene Schreiben neu entdeckt sowie die Umsetzung der Clustertechnik auf Sach- und Theorietexte trainiert. Dazu kommen Theorie-Inputs. In Gesprächsgruppen tauschen wir uns aus über Erfahrungen und Wissen. Das Kurspaket richtet sich sowohl an Studierende wie auch an Berufstätige, die sich in ihrem Alltag mit dem Verfassen von Theoriearbeiten, von Sach- oder auch Werbetexten und Konzepten auseinandersetzen.

2-Tages-Workshop für Graduierende: Clustermethoden und Schreibtraining sind hilfreiche Methoden, um zum eigenen Schreiben und zu einem befriedigenden Schreibprozess zu finden – auch im wissenschaftlichen Kontext. Diesen Aspekten widmet sich der Workshop: Mit Training, mit Theorie-Inputs aus der Hirn- und Erinnerungsforschung, vor allem aber mit der Umsetzung kreativer Schreibtechniken auf eigene Strukturen, ins Textmanagement und auf verschiedene Publikationsformen.

Workshop “Mutig präsentieren”: Ein Projekt zu präsentieren bedeutet, eine Geschichte zu erzählen, die Zuschauer zu faszinieren, – auf eigene Art, sei sie schüchtern, improvisierend, überzeugend. Diese Fähigkeiten zu trainieren ist das Hauptziel des Kurses. Eigene Mittel zu wählen: einen Flipchart, eine Wandtafel, Fotos, Folien – oder alle kombiniert. Der Kurs / Workshop arbeitet mit kreativen und spielerischen Elementen. Ein wichtiger Teil widmet sich den Inhalten, ein anderer dem Auftritt und der persönlichen Wirkung.